Something is wrong on the internet

Der Autor und Künstler James Bridle hat festgestellt, dass im Internet etwas nicht stimmt. Insbesondere algorithmisch ausgewählte und produzierte Inhalte übernehmen mehr und mehr des Internets, einschließlich was die kleinen Kinder auf YouTube sehen. Sein Beitrag auf Medium.

via kottke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.